“Alternative” Suchmaschinen

suchmaschinen

Wer wissenschaftlich arbeitet kommt um eine umfassende Literatursuche nicht herum. Die Möglichkeiten der bequemen Recherche am Computer und im Internet sind mannigfaltig. Bekanntlich ist jedoch die Suche mit Google und anderen Suchmaschinen bei wissenschaftlichen Recherchen sehr zeitraubend. Zudem ist eine solche oft nicht allumfassend. Im Netz existieren viele frei zugängliche Informationsquellen und wissenschaftliche Suchmaschinen. Einige davon sind im Infobroker Blog aufgelistet. Wer Wert auf „grüne“ Alternativen und Sicherung der eigenen Privatsphäre legt, kann sich bei Utopia über Google-Alternativen informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*