In der Bibliothek ins Netz

Foto: Marion Herzberg

„Wie kann ich hier das Internet nutzen?“ Diese Frage wird gerade zu Semesterbeginn häufig an den Informationstheken gestellt.

Studierende und Mitarbeitende der Universität haben an den Terminals und PCs, an denen sie sich mit ihrem Universitäts-Login anmelden, vollen Zugang zum Internet.

Zusätzlich gibt es für diese Personengruppe die Möglichkeit, mit mobilen Geräten das WLAN für den Zugang ins Internet zu nutzen (eduroam). Das WLAN der Universität Erfurt deckt neben der Bibliothek aktuell die meisten Seminarräume, Hörsäle sowie die Mensa ab. Auf den Seiten des URMZ finden sich detaillierte Informationen zur Einrichtung.

Alle Nutzer der Bibliothek haben an den sogenannten „Terminals für alle Bibliothekskunden“ (Login ohne Passwort) einen Zugang zum Internet in Auswahl (für Forschung, Lehre, Studium, Schule, berufliche Weiterbildung, sonstige wissenschaftliche Arbeit und zur sachlichen Information).

Ansprechpartner für Probleme und Störungen ist das Servicedesk des URMZ. Hier gibt es sogar eine spezielle WLAN-Sprechstunde (Raum 011 im KIZ, Montag bis Donnerstag von 13 – 16:30 Uhr).

Ein kleiner Tipp für Studierende anderer Universitäten: Wer aus dem eduroam-Verbund kommt, kann mit seiner bisherigen Konfiguration und den Logindaten seiner Heimateinrichtung ebenfalls das WLAN der Universität verwenden.

Kommentare sind abgeschaltet.