Wichtiges in Kürze

Willkommen bei Springboard to Learning!



Für den Fall, dass Sie zum ersten Mal auf dieser Seite sind, haben wir einige wichtige Fragen für Lehrer/innen, die einen Springboard-Unterricht planen und für Menschen, die gerne selbst Springboard-Lehrkraft werden möchten zusammengetragen.
Wenn Sie noch nie einen Abrechnungsantrag ausgefüllt haben, finden Sie hier einen Musterantrag >>

Darüber hinaus informieren wir Sie, aus welchen Ländern unsere Springboard-Lehrkräfte kommen und welche Sprachen sie sprechen.

Lernen über'n Tellerrand - was bedeutet das eigentlich?

Der Verein SPRINGBOARD TO LEARNING hat sich zur Aufgabe gemacht, durch interkulturelles Lernen an Erfurter Schulen von früh an durch die Öffnung gegenüber anderen Kulturen Fremdenfeindlichkeit vorzubeugen. Gleichzeitig ist es für unsere Lehrkräfte eine gute Möglichkeit, Innenansichten der deutschen Gesellschaft zu gewinnen.
mehr zu unseren Zielen >>

Fakten über unseren Verein >>




Liebe Freunde und Aktive des Vereins Springboard to Learning,
wir hoffen, dass Sie alle gesund sind und die speziellen Anforderungen der aktuellen Corona-Situation gut bewältigen können.
Leider sind die Aktivitäten unseres Vereins im Moment stark eingeschränkt. Persönliche Begegnungen mit internationalen Lehrkräften sind nicht möglich.
Wir hoffen sehr, dass der Alltag in den Schulen sobald wie möglich wieder einkehrt und dass wir im Herbst dieses Jahres wieder interkulturelle Angebote mit persönlichen Treffen anbieten können.
Bleiben Sie dem Verein treu. Wir freuen uns auf neue Aktivitäten mit Ihnen / Euch.
Per E-mail (springboard@uni-erfurt.de) sind wir immer zu erreichen.
Mit den besten Wünschen
Vorstand von Springboard to Learning e.V.



Sagenhaft! - Interkulturelles Lernen durch Sagen, Legenden und Mythen



Amu Nouruz Iran
Maneki Neko Japan
Sagen (Mythen und Legenden) sind in den Kulturen der Völker tief verwurzelt. Über Generationen hinweg wurden sie mündlich weitergegeben. Im Unterschied zu Märchen sind die Texte sind meist kurz und es werden oft konkrete Angaben zu Ort und Zeit gemacht. Viele Sagen sind auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene immer noch sehr präsent.
Lassen Sie sich mit Ihren Schülern von unseren Lehrkräften in die Sagenwelten anderer Länder und Kontinente entführen. Viel Neues und Verwunderliches werden Sie erfahren, aber auch feststellen, dass die Sagenmotive keine Grenzen kennen. Sie wandern über Länder und sogar Kontinente. So können die Schüler vergleichen, nach ähnlichen Sagen in unserer Region suchen. Und dadurch die anderen und sich selbst ein wenig besser kennenlernen.
Interessiert? Schreiben Sie uns: springboard[at]uni-erfurt.de
Eulenspiegel Deutschland Unsere Jubiläumsbroschüre
Im September 2019 erschien zum 20-jährigen Jubiläum unseres Vereins eine Broschüre mit 20 Sagen aus den Heimatländern unserer Lehrkräfte und aus Deutschland. Diese kann zu Unterrichtszwecken verwendet werden. Die 20 Sagen wurden zusammengetragen von unseren Lehrkräften und Vereinsmitgliedern, redigiert von Renate Krüger und illustriert von Studierenden aus einem StuFu- Seminar von Dr. Ulrike Wollenhaupt-Schmidt an der Universität Erfurt. Wir geben sie gern an interessierte Schulen, Lehrer/-innen und Schüler/-innen weiter!



Ältere Meldungen im Archiv >>



zuletzt aktualisiert: 11.05.2020