Wichtiges in Kürze

Willkommen bei Springboard to Learning!



Für den Fall, dass Sie zum ersten Mal auf dieser Seite sind, haben wir einige wichtige Fragen für Lehrer/innen, die einen Springboard-Unterricht planen und für Menschen, die gerne selbst Springboard-Lehrkraft werden möchten zusammengetragen.
Wenn Sie noch nie einen Abrechnungsantrag ausgefüllt haben, finden Sie hier einen Musterantrag >>

Darüber hinaus informieren wir Sie, aus welchen Ländern unsere Springboard-Lehrkräfte kommen und welche Sprachen sie sprechen.

Lernen über'n Tellerrand - was bedeutet das eigentlich?

Der Verein SPRINGBOARD TO LEARNING hat sich zur Aufgabe gemacht, durch interkulturelles Lernen an Erfurter Schulen von früh an durch die Öffnung gegenüber anderen Kulturen Fremdenfeindlichkeit vorzubeugen. Gleichzeitig ist es für unsere Lehrkräfte eine gute Möglichkeit, Innenansichten der deutschen Gesellschaft zu gewinnen.
mehr zu unseren Zielen >>

Fakten über unseren Verein >>

Weihnachtsprojekte 2018

Projekt 1: Weihnachten und andere hohe Feste auf der ganzen Welt
  • Wie feiert man in Afrika Weihnachten?
  • Wann ist Weihnachten in Russland?
  • Wie heißt der Weihnachtsmann in El Salvador, Kolumbien oder Equador?
  • Was machen KInder auf den Philippinen in der Weihnachtszeit?
  • Weihnachten bei 30 Grad - wie geht das?
Laufzeit: Bis Weihnachten

Projekt 2: Märchen aus aller Welt. Springboard-Lehrkräfte erzählen Märchen aus ihrer Heimat
  • Dabei können spannende Fragen aufkommen:
  • Wie heißt die Hexe in China?
  • Gibt es in Russland gute Feen?
  • Wer kommt im Iran statt dem bösen Wolf?
  • Gibt es überall auf der Welt ähnliche Märchen?
Laufzeit: unbegrenzt

Projekt 3: Sagenhaft! - Interkulturelles Lernen durch Sagen und Mythen
Sagen sind in den Kulturen der Völker tief verwurzelt. Über Generationen hinweg wurden sie mündlich weitergegeben. Im Unterschied zu Märchen sind die Texte sind meist kurz und es werden oft konkrete Angaben zu Ort und Zeit gemacht. Viele Sagen sind auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene immer noch sehr präsent.
Lassen Sie sich mit Ihren Schülern von unseren Referenten in die Sagenwelten anderer Länder und Kontinente entführen. Viel Neues und Verwunderliches werden Sie erfahren, aber auch feststellen, dass die Sagenmotive keine Grenzen kennen. Sie wandern über Länder und sogar Kontinente. So können die Schüler vergleichen, nach ähnlichen Sagen in unserer Region suchen. Und dadurch die anderen und sich selbst ein wenig besser kennenlernen.
Laufzeit: fortlaufend

Praktikant*in gesucht

Ab sofort suchen wir eine/n Praktikant/in, der/die Spaß an interkultureller Arbeit hat! Deine Zeiten wären flexibel, und von Zeit zu Zeit würdest Du an Erfurter Schulen gehen und den Unterricht unserer Lehrkräfte fotografieren, unsere Werbeaktionen an Schulen vorstellen und natürlich Deine eigenen Ideen einbringen.
Die Praktikumsstelle ist leider unvergütet.
Das Praktikum ist auch für Lehramt-Studierende geeignet.

Wir freuen uns jederzeit auf Deine Bewerbung: springboard@uni-erfurt.de































Ältere Meldungen im Archiv >>



zuletzt aktualisiert: 20.11.2018