[Ausschreibungsdienst_Kai_Brodersen] Dresden: Latin Prae-doc

Kai Brodersen kai.brodersen at uni-erfurt.de
Fri Jan 18 15:59:55 CET 2019


TU Dresden

Das Institut fuer Klassische Philologie der Fakultaet Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften der TU Dresden vergibt gemeinsam mit Prof. Dr. Douglas L. Cairns (Edinburgh) im Rahmen von dessen Aktivitaeten als Anneliese Maier-Preistraeger der Alexander von Humboldt-Stiftung 

ein dreijaehriges Promotionsstipendium mit Beginn am 1. September 2019. 
 
Die geplanten Forschungsprojekte der Bewerberinnen und Bewerber sollen sich mindestens einem dieser drei Felder zuordnen lassen: 
-     Konzepte und Strukturen von Ehre in der Gesellschaft des antiken Griechenlands/Roms  
-     historische Emotionsforschung am Beispiel des antiken Griechenlands/Roms
-      Schmaehungen, Herabsetzungen, Beleidigungen in der griechischen/lateinischen Literatur
Die erfolgreiche Kandidatin/der erfolgreiche Kandidat wird gemeinsam von Prof. Dr. Dennis Pausch (TU Dresden) und Prof. Dr. Douglas Cairns (Edinburgh) betreut werden. Als Arbeitsplatz ist Dresden vorgesehen, allerdings wird einjaehriger Aufenthalt in Edinburgh (im akademischen Jahr 2020/21) erwartet. Das Stipendium ist mit 2250 Euro/ Monat dotiert. 
Fuer weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Dennis Pausch (Email: dennis.pausch at tu-dresden.de) gern zur Verfuegung.
Frauen sind ausdruecklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch fuer Menschen mit Behinderungen.
Ihre Bewerbung - in deutscher oder englischer Sprache - senden Sie bitte mit Lebenslauf, Forschungsprofil und einer Projektskizze bis zum 01.04.2019 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt ueber das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an dennis.pausch at tu-dresden.de oder an TU Dresden, Fakultaet Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften, Institut fuer Klassische Philologie, Professur fuer Klassische Philologie/Latein, Herrn Prof. Pausch, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurueckgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht uebernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis fuer Sie zur Verfuegung gestellt.



More information about the antike mailing list