Universität Erfurt

Fachtagung: "Den Sachen auf der Spur": Pressemitteilung Nr.: 129/2012 - 20.08.2012

Porträt Prof. Dr. Sandra Tänzer
Prof. Dr. Sandra Tänzer

„Den Sachen auf der Spur“ ist der Titel einer Fachtagung zum forschenden und entdeckenden Lernen im Elementar- und Primarbereich, zu der die Universität Erfurt am Donnerstag, 30. August, auf den Campus einlädt. Beginn ist um 9 Uhr, Ende gegen 15 Uhr.
 
„Kinder sind neugierig, wissbegierig, interessiert. Sie erschließen sich die Welt in der aktiven Auseinandersetzung mit ihr und stellen dabei immer wieder Fragen nach dem Wie und dem Warum“, erklärt eine der Organisatorinnen der Tagung, Prof. Dr. Sandra Tänzer, Professorin für Pädagogik und Didaktik des Sachunterrichts an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt. „Auf ihren Wegen der aktiven Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt werden die Kinder dabei in den Kindergärten und Schulen von Erziehern und Lehrern begleitet. Was aber müssen Erzieher und Lehrer wissen und können, um diesen Prozess professionell und bildungswirksam zu initiieren, zu begleiten und zu reflektieren. Was müssen sie wissen und können, um gemeinsam mit den Kindern den ‚Sachen auf die Spur‘ zu kommen? − darum soll es bei unserer Fachtagung gehen“. Die Veranstaltung − organisiert vom Fachbereich Sachunterricht/Schulgarten der Universität Erfurt, der Stiftung Bildung für Thüringen und dem Staatlichen Schulamt Mittelthüringen – möchte ihren Teilnehmern vielfältige Anregungen zu diesem Thema geben. Starten wird sie mit dem Einführungsvortrag „Den Anfang des Lernens in den Blick nehmen. Zur Auseinandersetzung mit Sachen im Übergang vom Elementar- in den Primarbereich“ von Claudia Schomaker, Professorin für Sachunterricht und inklusive Didaktik am Institut für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover. In den insgesamt 13 anschließenden zweistündigen Workshops sollen dann aktuelle Themen und Problemstellungen zur naturwissenschaftlich-technischen Grundbildung fachlich differenziert aufgegriffen und praxisnah bearbeitet werden.

Weitere Informationen / Kontakt:

Prof. Dr. Sandra Tänzer

Navigation

Werkzeugkiste